Datenschutz-Bestimmungen

Wir personalisieren Seiteninhalte basierend auf Ihrer Aktivität auf der Seite. Dadurch können wir Ihnen zunächst die für Sie interessantesten und relevantesten Inhalte und Produkte zeigen. Indem Sie auf „Ich verstehe“ oder auf einen anderen Link außerhalb dieser Nachricht klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Verwendung gesammelter Daten zum Zwecke der Personalisierung, gezielter Werbeaktivitäten in sozialen Netzwerken und anderen Websites zu. Personalisierung und zielgerichtete Werbung können jederzeit in den Datenschutzeinstellungen deaktiviert werden.

VORBESTELLUNGEN für den ersehnten Adventskalender Naughty and Nice 2022 möglich, nur bis 7.10.2022! Bestelle dein Adventskalender hier!

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Menu

Pheromone

Pheromone und Pheromon Parfums, mit denen Sie Ihre Attraktivität steigern können. Werden Sie mit Pheromonen unwiderstehlich attraktiv für das andere Geschlecht!

Was sind Pheromone?

Pheromone sind chemische Substanzen, die der Körper in die Umgebung abgibt und die nur von einer anderen Person die gleiche Art erkannt, erkennt wird. Z.B. viele Insekten, die in Kolonien leben, kommunizieren und markieren mit Hilfe von Pheromonen ihr Territorium, aber der Mensch erkennt dies nicht. Unsere Pheromone können andere Tiere auch nicht beeinflussen, sondern nur Menschen.

Pheromone werden meistens mit Pheromon Parfums dosiert, aber Sie können Ihren Partner auch mit Massage-Pheromone-Kerzen verwöhnen oder mit einem romantischen Badeabend, zu dem Sie eine Badekugel hinzufügen, die Pheromone enthält.

Die Verwendung von Pheromonen ist nicht nur ein Placebo-Effekt

Alle Lebewesen geben Pheromone ab. Alle Tiere, von Mäusen bis hin zu Seeigeln, geben Pheromone ab, um viele Botschaften an andere Mitglieder ihrer Art zu übermitteln. Die meisten Tiere sind so auf der Suche nach einem Sexpartner. Auch Pflanzen ziehen mit Pheromonen Bestäuber wie Bienen an.

Wir Menschen sind da nicht anders. Unser Körper gibt ständig viele Pheromone ab. Allerdings ist der Geruchssinn des Menschen im Vergleich zu den Tieren deutlich schlechter. Deswegen sind auch Pheromon Präparate immer beliebter, da mann mit denen Ihre Attraktivität steigern können

Pheromone werden völlig unbewusst ausgesendet und empfangen. Nach einem anstrengenden Arbeitstag, Einkaufen und Fitness stinken Sie vielleicht, und die Haut Ihres Partners riecht vielleicht nach Haselnüssen mit Vanille oder Erdbeeren mit Zitronenmelisse. Wieso den? Wissenschaftler glauben, dass wir mit unserem Duft Informationen über unser eigenes Erbgut übermitteln. Je unterschiedlicher er von seinem Partner ist, desto angenehmer riechen wir für ihn und sind dadurch attraktiver für ihn. Dies ist ein evolutionärer Vorteil, da es zu gesunden Nachkommen führt.

Pheromone haben keinen Geruch, also sollten wir sie nicht als solche wahrnehmen (viele Pheromon Parfums haben zwar Duftstoffe dabei, aber diese wirken sich nicht so auf die Attraktivität aus), aber sie wirken völlig unbewusst auf uns. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Wirkung von Pheromonen zu vernachlässigen ist – sie können unseren Körper sogar körperlich beeinträchtigen.

In den 1970er Jahren erkannten Ärzte, dass Frauen, die sexuell aktiv waren, einen höheren Östrogenspiegel in ihrem Körper hatten und folglich viel fruchtbarer waren als Frauen, die keinen regelmäßigen heterosexuellen Sex hatten. In den nächsten fünfzehn Jahren fragten sich viele Ärzte und Wissenschaftler, warum das so ist und wie der Sex mit Cis-Männern die Fruchtbarkeit steigert. In 1986 fanden sie heraus, dass dies entsteht wegen regelmäßigen Aussetzung gegenüber Sexualpheromonen, die von Männern beim Sex abgegeben wurden.

Hat sich Ihr Menstruationszyklus mit dem Zyklus deiner besten Freundinnen, Kollegen, Partner, Mitbewohner, Schwestern synchronisiert? Dies geschieht auch aufgrund der Pheromone, die sie an die Umwelt abgeben.

Der Einfluss von Pheromonen ist wirklich subtil, aber extrem stark.

Wie verbessern die Pheromone die Sexualität 

Neben visuellen, sensorischen und auditiven Reizen und Gerüchen sind Pheromone auch an der Erzeugung von Anziehungsgefühlen beteiligt.

Das bedeutet nicht, dass wir mit Pheromonen und ohne einer guten Hygiene einfach jeden verführen werden, den wir wollen, aber sie sind ein mehr als willkommener Mehrwert für unser Erscheinungsbild.

Pheromone wirken sich direkt darauf aus, wie attraktiv wir für andere Menschen sind, ohne dass der Empfänger sich diese Signale sich dessen bewusst sind. Durch ihren zusätzlichen Einsatz gewinnen Sie einen „Charme“, bei dem niemand feststellen kann, woher er kommt.

Es gibt viele verschiedene Pheromone und die Verwendung eines Parfüms mit ihrer Zugabe kann natürlich nicht alle Menschen anziehen, aber wir können unsere Partnerlust steigern und damit unser Sexualleben verbessern.

Pheromone können auch die Attraktivität gleichgeschlechtlicher Partner steigern. Welchen Pheromonduft sollten wir also wählen, wenn wir homosexuell sind?

Ganz einfach: Wählen Sie ein Parfüm mit Pheromonen, die Ihr Körper auf natürliche Weise ausscheidet. Untersuchungen haben gezeigt, dass schwule Männer genauso auf Pheromone reagieren wie heterosexuelle Frauen, Sie fühlen sich mehr von Pheromonen angezogen, die von Männern ausgeschieden werden. Außerdem fühlen sich Frauen heterosexuell sind, nicht so sehr von männlichen Pheromonen angezogen wie von weiblichen Pheromonen.

Obwohl die Erforschung der Wirkung von Pheromonen beim Menschen noch in den Kinderschuhen steckt, glauben viele, dass sie sehr ähnlich wie bei anderen Tieren funktioniert, nur dass unsere Reaktionen darauf nicht so heftig sind, da wir sie aufgrund des schlechten Geruchs viel weniger intensiv wahrnehmen. Wir können jedoch ihre Wahrnehmung steigern, indem wir unseren eigenen Pheromonen Pheromon Düfte hinzufügen. Dadurch wird ihre Wirkung schneller und intensiver.

Sag nicht umsonst, dass Liebe in der Luft liegt;)

Weiterlesen Schließen